Anlageimmobilie renovieren oder sanieren


Immobilieninvestion – Objekt Renovierung oder Sanierung – wie geht es richtig

Heute wollte ich mal einen Artikel zu folgendem Thema verfassen. Ein Kumpel fragt mich, ob er bei einer Wohnung, bei der er eine Komplettrenovierung plant alles richtig macht. Nämlich plant er diese zunächst zu kaufen, dann eine komplette Renovierung vorzunehmen oder sogar eine Komplettsanierung vorzunehmen und dann dieses Wohnung zu vermieten.

Jetzt ist die Frage, ob er dabei alles richtig macht, sprich ob er die Mehrausgaben für die Komplettrenovierung durch die Miete wieder reinbekommt.

Ich habe dazu folgende Gedanken und würde mich freuen, wenn der eine oder andere hier auch seine Erfahrungen oder Ideen teilen mag.

Ich würde mich im Internet informieren, was so eine Renovierung inklusive Badsanierung oder Badrenovierung kostet und dann in Erfahrung bringen, wie viel Mehrmiete man dann verlangen kann. Dann sieht man, wann die Investition sich armortisiert hat (break-even). Dann kann man sich ausrechnen, wie viele Jahre man dann mehr Miete in welcher Höhe bekommt und ob das eine gute Investition ist. Ich würde einfach mal bei einem Fachbetrieb für Komplettrenovierung anfragen wie z.B. http://www.top-sanierung-muenchen.de oder einem Immobilienprofi wie H. Bucerius nachfragen, was so etwas kosten könnte.

Dann würde ich auch darauf achten, was denn alles genau renoviert oder saniert werden muss und darauf achten, dass nichts renoviert wird, was nicht wirklich saniert werden muss. Als nächstes würde ich mir anschauen, welche Sachen nicht erneuert oder modernisiert werden sollen. Das kann schon mal Geld sparen. Und dann würde ich schauen, welche Investitionen pro eingesetztem Euro die größten Mietsteigerungen bringen.

Wenn zum Beispiel eine Bad Sanierung 10000 € kostet und ich dafür pro Jahr 1000 € mehr Miete bekomme sind das 10% Mietrenditesteigerung. Wenn ich für einen neuen Laminatboden 2000 € ausgebe, dafür aber jährlich nur 100 € mehr Mieteinnahmen habe, dann hat mir die Renovierung nur 5% Mietrenditesteigerung gebracht.

Ich denke das gibt Euch eine ganz gute Idee unter der Ihr abschätzen könnt, ob sich eine Sanierung einer Wohnung, eines Hauses, Büros oder Badezimmers lohnt. Betrachtet es einfach unter Finanzierung und Investitionsgesichtspunkten. Ich war mal auf einem Bucerius Seminar, da wurde so was ganz gut erklärt.

Wenn Ihr andere Erfahrungen oder Konzepte habt, die Ihre gerne teilen würden, postet diese unten, ich freue mich darüber.

Euer DA

Advertisements

Ein Kommentar zu “Anlageimmobilie renovieren oder sanieren

  1. Am besten wäre es bei einer Renovierungsfirma in Ihrer Region um eine Einschätzung der Kosten zu bitten. Tipp: nehmen Sie jemanden ausserhalb der größeren Stadtzentren, die haben noch nicht so hohe Preise und sind meist freundlicher und disziplinierter.

    Viel Erfolg weiterhin mit Ihrem Blog – Bucerius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s